Sitzungswoche
Hier einen Überblick über meinen Terminkalender in einer typischen Plenarwoche:   


Am Montag fahre ich früh nach Berlin. Das gibt mir die Gelegenheit, mich in meinem dortigen Büro mit meinen Mitarbeitern ausführlich zu besprechen. An diesem Tag bereite ich mich insbesondere inhaltlich auf die Plenarwoche vor. Des Weiteren wird Korrespondenz bearbeitet. Um 19.00 Uhr ist Sitzung der Landesgruppe Sachsen, d. h. aller Sächsischer Abgeordneter der CDU/CSU- Bundestagsfraktion.   

Am Dienstag arbeite ich früh morgens in den fraktionsinternen Arbeitsgruppen Kommuanles und Ost. Dann gilt es vormittags in der Arbeitsgruppe Finanzen die nächste Ausschusssitzung vorzubereiten. Im Anschluss tagt die AG Vertriebene. Die Zeit bis zur Fraktionssitzung um 15.00 Uhr ist häufig gefüllt mit Gesprächen im Kollegenkreis und natürlich auch mit Büroarbeit.

 
 

 Die Mitglieder der AG Finanzen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion


Sitzung der AG Finanzen im Reichstagsgebäude.

  

Mittwochs findet die Sitzung des Finanzausschusses statt. Im Plenum werden die ersten Debatten der Woche geführt. Am Nachmittag steht dann i.d.R. die Regierungsbefragung auf der Tagesordnung des Deutschen Bundestages. Abends nehme ich oft wichtige Gespräche war und nehme an Veranstaltungen von Verbänden, Organisationen etc. teil. Dies ist nicht nur wichtig um sein „Netzwerk" zu erweitern, sondern auch um einen Erfahrungsaustausch mit führenden Vertretern aus Wirtschaft, Politik und Medien zu pflegen.


Am Donnerstag beginnt um 9.00 Uhr das Plenum des Deutschen Bundestages. In der so genannten Kernzeit, in der das Plenum gut gefüllt ist, werden Themen behandelt, die von breitem öffentlichen Interesse sind. In der Mittagszeit trifft sich in der Regel die Gruppe der Frauen der CDU/CSU-Bundestagsfraktion zum Gedankenaustausch. Parallel zum Plenum führe ich zahlreiche Gespräche zur Finanz-, Haushalts- und Binnenmarktpolitik der EU. Natürlich steht auch die klassische Büroarbeit auf dem Plan. In der Regel dauert dieser Sitzungstag mindestens 12, des Öfteren aber auch 14 oder gar 16 Stunden.


Am Freitag finden noch einmal Abstimmungen im Parlament statt. Häufig habe ich an diesem Tag auch Gäste aus dem Leipziger Wahlkreis in Berlin zu Besuch. Diese Termine bieten für mich eine gute Gelegenheit, mit Bürgern in Kontakt zu treten und sind für mich genauso wichtig wie Gespräche mit Verbandsvertretern oder Wissenschaftlern. Des Weiteren bereite ich mich auf die Termine und Sitzungen der kommenden Woche vor. Im Anschluss daran geht es mit der Bahn wieder nach Hause in den Wahlkreis. Dort  besuche ich häufig noch Veranstaltungen.


Am Wochenende entspanne ich mich gerne bei einem guten Buch oder einem Spaziergang im Rosenthal.
CDU Deutschlands CDU-Mitgliedernetz Online spenden Deutscher Bundestag
Angela Merkel CDU.TV Newsletter CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag
Peter Tauber Angela Merkel bei Facebook Peter Tauber bei Facebook
© Bettina Kudla MdB   | Startseite | Impressum | Kontakt | Inhaltsverzeichnis | Realisation: Sharkness Media | 0.10 sec. | 3329 Besucher